SCHMIDCHEN's Homepage

Noch zwei weitere...

… kurze Spaziergänge konnte ich seit Dienstag zwischendurch machen. Am Dienstagvormittag erkundete ich spontan ein paar Straßen in Empelde, am Mittwochnachmittag verlängerte ich den Heimweg um einen Abstecher in den Hermann-Löns-Park.

0 Kommentare

Zwei kurze Spaziergänge

Auf dem Heimweg fuhr ich heute mal einen kleinen Umweg. Zunächst über Groß-Buchholz, um mir ein altes Haus, über das die HAZ kürzlich mal berichtet hatte, anzusehen. Anschließen zog es mich noch kurz in den Berggarten, es hätte ja schließlich sein können, dass ein paar neue Blümchen sprießen.

0 Kommentare

Viel ist es nicht, ...

... was ich heute zu bieten habe:

0 Kommentare

Spieltrieb

Das schöne Wochenende nutzte ich, neben etwas Gartenarbeit und sportlicher Ertüchtigung, auch zum Ausleben meines kindlichen Spieltriebs. Auch wenn ich heute durchaus noch andere Möglichkeiten hatte.

0 Kommentare

Es beginnt...

Da ich den Vormittag im Garten verbrachte hielt ich dort natürlich auch Ausschau nach Frühlingszeichen. Und sie sind auch schon da.

Und weil mir das nicht reichte, machte ich mich am frühen Nachmittag noch mal auf den Weg nach Herrenhausen, in den Berggarten. Erwartungsgemäß war auch dort der Frühling schon deutlich zu spüren. Und zu sehen.

0 Kommentare

Beim heutigen Sonntagsspaziergang...

… mit „Wetter zum Helden zeugen“ (wie mein Schwager gerne sagt), konnte ich ganz prima einen Nachmittagsspaziergang durch meine „alte Heimat“ Ricklingen (Stadtteil in Hannover) machen. Und war erstaunt über die vielen schönen alten Häuser, mit schönen Fotomotiven, die ich früher wohl nicht beachtet habe. Mit Mitte Zwanzig wusste ich das wohl nicht so zu würdigen.

0 Kommentare

Hin und wieder...

... habe ich in den letzten Tagen dann doch mal zur Kamera gegriffen und in meinem Stadtteil fotografiert. Ganz so viele Fotos sind nicht übrig geblieben, das hier sind die Reste:

0 Kommentare